Unser Stamm ist in drei unterschiedliche Stufen eingeteilt. Durch diese Stufen ist es möglich altersgerechtes Programm für all unsere Mitglieder anzubieten!

Diese Stufen sind jeweils noch einmal in kleinere Gruppen unterteilt, in denen auch die wöchentlichen Gruppenstunden stattfinden. Die Lager und Fahrten finden jedoch in der Regel in der Stufe oder im Stamm gemeinsam statt. Übrigens tragen all unsere Gruppen die Namen gotischer Könige.

Wölflinge

Wir sind die Jüngsten im Stamm und zwischen sechs und elf Jahre alt, unser Erkennungszeichen sind die gelben Halstücher. Einmal wöchentlich trifft sich unsere Meute (zehn bis fünfundzwanzig Kinder) zur gemeinsamen Gruppenstunde. Die Spielgeschichte, die Begriffe und Traditionen der Wölflingsstufe stammen aus dem Dschungelbuch von Rudyard Kipling.

Im Moment gibt es in unserem Stamm eine Meute, die Meute Ermanrich.

 

Pfadfinder

Wir sind elf bis sechzehn Jahre alt und bilden alle zusammen die Gilde des Stammes. Unsere Gilde ist noch einmal in mehrere Sippen unterteilt, in denen wir uns zu unseren wöchentlichen Sippenstunden treffen. In einer Sippe sind drei bis acht Jungen und Mädchen im gleichen Alter. Wir tragen, wie auch die Ranger/Rover unseres Stammes, ein blaugelbes Halstuch.
An den Wochenenden gehen wir oftmals auf Fahrt: Wir packen einfach unseren Rucksack und erkunden zu Fuß ein interessantes Fahrtengebiet!

Unsere Gilde besteht momentan aus drei Sippen:

 

Ranger/Rover

Wir sind alle mindestens sechzehn Jahre alt und die “Großen” im Stamm. Die meisten von uns tragen Verantwortung als Gruppenleiter oder haben Ämter im Stamm. Aus diesem Grund haben wir regelmäßige Planungstreffen und jedes Mal eine Menge Arbeit zu erledigen. Doch auch hier darf der Spaß nicht zu kurz kommen – deshalb treffen wir uns einmal im Monat zu unserem Stammtisch und in regelmäßigen Abständen zu gemeinsamen Spaßaktionen!

Es kann nicht kommentiert werden.